CONCEPT 50

Standlautsprecher

Q Acoustics Concept 50 Q Acoustics Concept 50 Q Acoustics Concept 50

Q Acoustics Concept 50
Standlautsprecher

Dieser elegante Standlautsprecher ist bezüglich seines Designs und der klanglichen Abstimmung der große Bruder der Concept 30. Dank seines voluminöseren und innovativen Gehäuses liefert er jedoch eine deutlich kraftvollere und tiefer hinabreichende Basswiedergabe.
Colorschwarz
£1,999.00 NO STOCK
Free Delivery Free Delivery
Help Have a question? View FAQs »

HAUPTMERKMALE

  • Doppelwandige Gelcore™ Gehäuse absorbieren höherfrequente Resonanzen.
  • Interne P2P™ (Point to Point™) Vertrebungen versteifen das Gehäuse, um tieffrequente Vibrationen zu minimieren.
  • Helmholtz Pressure Equalizer™ (HPE™) für eine Reduzierung des Drucks und stehender Wellen im Gehäuseinnern.
  • Die federnde Aufhängung der Isolation Base entkoppelt die Lautsprecher mechanisch vom (Regal-) Boden.
  • Eine feste Einheit aus Aluminium-Schallwand und den daran mit vorgespannten Bolzen befestigten Chassis dämpft störende Vibrationen und minimiert die strukturelle Kopplung mit dem Hauptgehäuse.
  • Von Grund auf neue entwickelte Tiefmitteltöner und Hochtöner mit höherer Belastbarkeit.
  • Der Hochtöner ist hermetisch abgedichtet und mit einer schwimmenden Befestigung mechanisch von der Schallwand isoliert, um interne Resonanzen des Tiefmitteltöners fernzuhalten.
  • Die Frequenzweichen sind auf der Isolation Base montiert, um Mikrofonie-Effekte zu minimieren und durch einen maximalen Abstand von den Chassis den Einfluss elektromagnetischer Einstreuungen gering zu halten.

ÜBERBLICK

Concept Test

Verfärbungsfreie Wiedergabe

Bei der Concept Serie minimieren modernste Technologien jegliche Gehäusevibrationen und -resonanzen. Dies führt zu einer erstklassigen Live-Performance in den eigenen vier Wänden mit einer präzise fokussierten Stereoabbildung, einem vom tiefsten Bass bis zu den höchsten Tönen sauber durchgezeichneten Frequenzgang und einer ausgedehnten holografischen Klangbühne.

Concept Test

Neu entwickelte Lautsprecherchassis

Sowohl der 125 mm-Tiefmitteltöner als auch die 25 mm große Hochtonkalotte wurden als integraler Bestandteil der mechanischen Struktur des Gehäuses neu entwickelt. Die Chassis werden mit vorgespannten Bolzen – von außen unsichtbar – an der überaus steifen, aus 3 mm starkem Aluminium bestehenden Schallwand befestigt, bevor diese im Gehäuse fixiert wird.

Driver1

Der mit einer 25 mm großen Gewebekalotte ausgestattete Hochtöner ist hermetisch abgedichtet und mechanisch von der Schallwand isoliert, wodurch er deutlich geringere Verzerrungen aufweist und eine niedrigere Trennfrequenz zum Tiefmitteltöner ermöglicht.. Der Konustreiber verfügt mit seiner 30,5 mm großen Schwingspule über eine um 50 % höhere Belastbarkeit im Vergleich zu einem Chassis mit konventioneller 25 mm-Schwingspule, wodurch er einfacher anzutreiben und problemlos mit sehr vielen Verstärkern zu kombinieren ist.

Driver1

Um die Frequenzweiche vor den Klang beeinträchtigenden Vibrationen und elektromagnetischen Einflüssen der Lautsprecherchassis zu bewahren, ist sie direkt auf der Isolation Base montiert.

Iso base

HPE™ (Helmholtz Pressure Equalizer™) Technologie

Schlanke Standlautsprecher wie die Concept 50 laufen Gefahr, in ihrem Inneren ausgeprägte stehende Wellen zu produzieren. Q Acoustics hat daher den Helmholtz Pressure Equalizer™ („HPE“) entwickelt. Er besteht aus speziellen, im Innern der Gehäuse angebrachten Röhren, mit denen sich Druckunterschiede innerhalb des Gehäuses ausgleichen lassen.

Elegantes Design

Die neuen Lautsprecher der Serie zeichnen sich durch dasselbe elegante Design und die überaus hochwertige Lackierung aus wie die großen Schwestermodelle Concept 300 und 500. Genauso verfügen sie über die charakteristische Schallwand aus Aluminium. Die Concept 50 ist in den drei Lackierungen schwarz, Silber und weiß erhältlich.

Gelcore™ Technologie

Schon die ersten Lautsprecher der Concept Serie verfügten über ein spezielles doppelwandiges Gelcore™-Gehäuse. Der Zwischenraum ist mit einem Gel gefüllt, das Resonanzen absorbiert und kinetische Energie in Wärme umwandelt. Gleichzeitig werden so Verzerrungen reduziert und beste Arbeitsbedingungen für die Lautsprecherchassis geschaffen.

Concept Test

Entkoppelndes Federungsystem „Isolation Base“

In den Concept 30, 50 und 90 Lautsprechern kommt eine Variation des äußerst effektiven Aufhängungssystems der Concept 300 in Form einer gefederten Bodenplatte zum Einsatz. Zwei durch Kugelelemente voneinander getrennte Platten isolieren das Gehäuse effektiv von Störungen durch externe Vibrationen und sorgen für eine präzisere und räumlichere Stereoabbildung.

Concept Test

P2P™ (Point to Point™) Technologie

Um die Lautsprechergehäuse so stabil und resonanzarm wie möglich zu konstruieren, kommen interne P2P™ (Point to Point™) Verstrebungen zum Einsatz, die genau die Teile des Gehäuses versteifen, die dies erfordern und so tieffrequente Vibrationen eliminieren.

Concept Test

IN 3D & AR ERLEBEN

Augmented Reality ist auf Smartphones oder Tablets verfügbar.

Unterstützte Geräte: iOS 12+ und Android™ 8.0+ mit ARCore 1.9.

Besuchen Sie diese Seite mit einem der oben genannten Geräte, um AR zu erleben.

TECHNISCHE DATEN

  • Tiefmitteltöner 2 x 125 mm ø (5'')
  • Hochtöner 1 x 25 mm ø (0,9'')
  • Frequenzumfang (-6 dB) 42 Hz - 30 kHz
  • Nennimpedanz 6 Ω
  • Mindestimpedanz 3,6 Ω
  • Empfindlichkeit (2,83 V @ 1 kHz) 90,5 dB/w/m
  • Empfohlene Verstärkerleistung 25-150 W
  • Übergangsfrequenz 2,1 kHz
  • Verzerrungen (120 Hz - 20 kHz, @2,83 Vrms) <0,2%
  • Effektives Volumen 28,8 l
  • Abmessungen (je Lautsprecher / HxBxT) Inkl. Spikes und Ausleger: 1.025 x 418 x 319 mm, Gehäusebreite: 180 mm
  • Gewicht (je Lautsprecher) 22,9 kg

LIEFERUMFANG

  • 2x Concept 50 Lautsprecher
  • 2x Frontabdeckung
  • 2x Schaumstoff-Pfropfen
  • 1x Bedienungsanleitung
  • 10x Gummifüße
  • 10x Spikes
  • 8x M4 Schraube
  • 2 x Ausleger